gedeckter Tisch

Essen bedeutet mehr als Nahrungsaufnahme. Es bedeutet Familienleben, Geselligkeit, Ambiente und sollte immer in eine Wohlfühlatmospähre eingenommen werden.

Dazu gehört natürlich ein schön gedeckter Tisch. Denn das Essen schmeckt dann gleich viel besser, wenn es schön angerichtet ist. Das fällt immer dann auf, wenn man mal einen anderen Teller nutzt, als die sonst üblichen. Oder wenn man den Tisch ein wenig dekoriert.

Dazu reichen oft schon ein paar Blüten aus und sonst braucht man nur noch eine Tischdecke oder Platzsets, Teller, Besteck und Gläser. Keine große Kunst. Wer es noch edler möchte, nimmt noch Servietten und für die entsprechenden Gänge das entsprechende Geschirr und Besteck.

Dabei nutzt man für den Alltag üblicherweise schlichteres oder buntes Geschirr und für besondere Gelegenheiten möglichst ein schlichtes und dadurch edel wirkendes Service, welches perfekt zusammen passt. Kluge Leute achten hier auf einfache und klare Formen und setzen auf die Farbe Weiß, denn dann kann man später immer wieder ähnliche Teller nachkaufen. Mutige Personen nehmen auch gerne eckige Formen, die ganz andere Speisearrangements auf dem Teller erlauben. Oder auch die hübsch dekorierten und teilweise handbemalten Sets, die wahre Hingucker auf dem Tisch sind und fast eine weitere Dekoration überflüssig machen.

Egal wie man sich entscheidet, ohne einen Geschirr auf einem gedeckten Tisch kommt Niemand aus.

Dabei lassen sich auch mit einfachen Mitteln hübsche Effekte erzielen

bild herbsttisch